Leviathan, Zentralbanken und Geldmonopol des Staates

Konservatismus ist nicht ein Hängen an dem, was gestern war, sondern ein Leben aus dem, was immer gilt.

— Antoine Comte de Rivaról (1753 – 1801)

Leviathan, Zentralbanken und Geldmonopol des Staates

Zentralbanken und Geldmonopol sind Kernelemente des Kommunistischen Manifests von Karl Marx

 

 

„Die US-Regierung verfügt über eine Technologie, die als Druckerpresse bezeichnet wird (oder, heutzutage, ihr elektronisches Äquivalent), die es ihr ermöglicht, so viele US-Dollar wie gewünscht zu produzieren, und zwar im Wesentlichen ohne Kosten. Indem sie die Zahl der im Umlauf befindlichen US-Dollar erhöht oder sogar glaubhaft damit droht, kann die US-Regierung auch den Wert eines Dollars in Bezug auf Waren und Dienstleistungen verringern, was einer Erhöhung der Dollarpreise für diese Waren und Dienstleistungen gleichkommt. Wir kommen zu dem Schluss, dass eine entschlossene Regierung in einem Papiergeldsystem immer höhere Ausgaben und damit eine positive Inflation erzeugen kann.“

Ben Bernanke (Präsident der Fed, 21. November 2002)

 

„Das Federal Reserve System muss in Frage gestellt werden. Letztendlich muss es abgeschafft werden. Man kann und sollte der Regierung nicht das Geldmonopol anvertrauen. Keine einzelne Institution in der Gesellschaft sollte eine so große Macht haben. Ich glaube sogar, dass in diesem Kampf die Freiheit selbst auf dem Spiel steht.“

Ron Paul

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links