Ursachen von Kriegen und Kriegsfolgen

The welfare of the people in particular has always been the alibi of tyrants.

— Albert Camus

Ursachen von Kriegen und Kriegsfolgen

„Die Warnung, dass schlechte wirtschaftliche Zeiten häufig zu Kriegen führen – wenn ein Land es sich am wenigsten leisten kann -, ist jedoch auch heute noch angebracht. Krieg lenkt von wirtschaftlichen Problemen ab, ein Vorteil für schlechte Politiker. Die Arbeitslosenzahlen sinken, wenn Millionen von Menschen in den Krieg ziehen oder sogar dazu gezwungen werden. Allzu oft sind diese politisch bequemen Kriege nicht unbedingt notwendig.

Ron Paul

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links