Adpunktum Daily Headlines

Wahrhaftigkeit und Politik wohnen selten unter einem Dach.

— Stefan Zweig

Adpunktum Daily Headlines

Französische Landwirte wollen Paris blockieren

Die französischen Landwirte haben begonnen, auf Paris zuzugehen. Sie drohten damit, die wichtigsten Autobahnen zu blockieren und die Hauptstadt zu blockieren, um ihren Forderungen nach besseren Arbeitsbedingungen und weniger Umweltvorschriften Nachdruck zu verleihen.

Italiens Ministerpräsidentin Meloni bietet afrikanischen Staaten Energiegeschäfte im Tausch gegen Migrationsstopp
Energiegeschäfte als Gegenleistung für Migrationsstopp. Italiens Ministerpräsidentin Giorgia Meloni empfängt afrikanische Staats- und Regierungschefs zu Gesprächen über ihren seit langem verfolgten Entwicklungsplan für Afrika, einen „nicht-ausbeuterischen“ Ansatz, der europäische Prioritäten und Taschen begünstige.

Drei US-Sioldaten bei Drohnenangriffen in Jordanien getötet – Biden will „reagieren“
Iran hat die Anschuldigungen der USA und Großbritanniens zurückgewiesen, militante Gruppen zu unterstützen, die hinter einem Drohnenangriff in Jordanien stehen, bei dem drei US-Soldaten getötet wurden. US-Präsident Joe Biden sagte, sein Land werde auf den Angriff – den ersten tödlichen Angriff auf US-Streitkräfte seit Ausbruch des Krieges zwischen Israel und der Hamas – „reagieren“.

Nordkorea: Strategischer Marschflugkörper getestet
Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un hat den Teststart eines neuen strategischen Marschflugkörpers von einem U-Boot aus beaufsichtigt, wie staatliche Medien berichteten.

Armenien will Nichtangriffspakt mit Aserbaidschan
Der armenische Ministerpräsident Nikol Paschinjan erklärte, er habe Aserbaidschan die Unterzeichnung eines Nichtangriffspakts vorgeschlagen, bis ein umfassender Friedensvertrag zwischen den  Kaukasus-Nachbarn vorliege.

Niger, Mali und Burkina Faso verlassen westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft
Niger, Mali und Burkina Faso kündigten an, die Wirtschaftsgemeinschaft Westafrikanischer Staaten (ECOWAS) „unverzüglich“ zu verlassen, und begründeten dies mit den ungerechten Sanktionen, die die ECOWAS nach der Machtübernahme durch Militärjuntas gegen die einzelnen Länder verhängt hatte.

Japans Mondlandefähre wieder in Betrieb
Japans Mondlandefähre hat ihren Betrieb wieder aufgenommen, teilte die Raumfahrtbehörde mit und wies darauf hin, dass die Stromversorgung wiederhergestellt worden sei.

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links