Modern Monetary Theory (MMT) – Keynesianismus auf Steroiden

To totalitarians truth is as the cross is to the devil.

— Thomas DiLorenzo

Modern Monetary Theory (MMT) – Keynesianismus auf Steroiden

„Der Siegeszug der Modernen Geldtheorie (MMT). Die meisten Menschen wissen nicht genau, was MMT ist. Aber kurz gesagt ist es die Idee, dass die Regierung so viel Geld schaffen sollte, wie sie für ihre Zwecke braucht, und es in die Gesellschaft für bevorzugte Projekte einbringen sollte.

Um den inflationären Auswirkungen der riesigen Geldmengen, die in die Gesellschaft fließen, entgegenzuwirken, werden speziell ausgerichtete Steuern erhoben. Die Steuern werden inflationäres Geld aus der Gesellschaft herausziehen, während sie gleichzeitig die Einnahmen der Regierung erhöhen und – was sehr wichtig ist – Kapital von Dingen abziehen, die sie nicht mögen.

Die MMT übernimmt den Grundgedanken des Keynesianismus – dass kluge Regierungsbeamte die Wirtschaft manipulieren sollten – und setzt ihn auf Steroiden um. Die ultimative Form der Kontrolle besteht darin, Geld über Unternehmensverträge direkt in Dinge zu stecken, die sie wollen, und gleichzeitig Steuern von Menschen und Dingen abzuziehen, die sie nicht mögen. Das ist wirklich gefährlich und böse, und es wird heute in die Tat umgesetzt. Den Eliten in den Unternehmen gefällt das, denn sie werden die direkten Nutznießer sein. Es ist die perfekte privat-öffentliche Partnerschaft, die Verschmelzung von Unternehmen und Staat. Mussolinis Traum wird in Amerika Wirklichkeit.“

Doug Casey (Mai 2024)

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links