Adpunktum Daily Headlines

Die Straße zur Tyrannei beginnt mit der Zerstörung der Wahrheit.

— Thomas Jefferson

Adpunktum Daily Headlines

Biden und Trump im TV-Duell
US-Präsident Joe Biden und der ehemalige Präsident Donald Trump werden heute im TV gegeneinander antreten.

Israel bespricht mit den USA Pläne für die Nachkriegszeit im Gazastreifen
Der israelische Verteidigungsminister Yoav Gallant sagte, er habe mit den USA Pläne für die Nachkriegszeit im Gazastreifen erörtert, die die Palästinenser vor Ort, regionale Partner und die USA in einen „langen und komplexen Prozess“ einbeziehen würden.

Putschversuch scheitert in Bolivien – General verhaftet

In Bolivien ist offenbar ein Putschversuch gescheitert, bei dem gepanzerte Fahrzeuge die Türen des Regierungspalastes rammten. Präsident Luis Arce erklärte, das Land wehre sich entschieden gegen Angriffe auf die Demokratie. Der Chef der bolivianischen Armee wurde verhaftet.

Kenianer fordern den Rücktritt des Präsidenten – Über 20 Tote bei Protesten
Die Demonstranten in Kenia fordern den Rücktritt von Präsident William Ruto, obwohl dieser beschlossen hat, ein umstrittenes Finanzgesetz zurückzuziehen, mit dem die Steuern erhöht werden sollen, um die Schuldenlast des Landes zu verringern. Das Gesetz löste Massenproteste aus, bei denen die Polizei das Feuer auf Demonstranten eröffnete und mehr als 20 Menschen tötete.

NASA erteilt Musk-Unternehmen Space X einen Großauftrag

Die NASA erteilte dem Unternehmen SpaceX von Elon Musk einen Auftrag im Wert von 843 Millionen Dollar für den Bau des Raumschiffs, das die Internationale Raumstation aus ihrer langjährigen Umlaufbahn um die Erde bringen wird, wenn ihre Betriebsdauer im Jahr 2030 endet.

EM 2024: Letzte Mannschaften für das Achtelfinale der Europameisterschaft stehen fest

Mit der Türkei, Georgien, Rumänien, Belgien und der Slowakei sind die letzten Mannschaften ins Achtelfinale der Europameisterschaft eingezogen.

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links