Wie der Bürgermeister, der Pfarrer oder der Schuldirektor hat in Deutschland auch der Bademeister seinen Rang als natürliche Respektsperson eingebüsst. Wo Ideologie und Praxis narzisstisch-hedonistischer Selbstverwirklichung das Zepter übernommen haben, dürfen sie ungeniert angepöbelt

…………………

https://www.nzz.ch/meinung/ratlos-am-rand-des-haifischbeckens-der-untergang-des-deutschen-bademeisters-ld.1500181