Universal-Investment-Gesellschaft mbH und die “Emotionslosigkeit”

Es gibt drei Arten von Menschen, diejenigen, die sehen, diejenigen, die sehen, was ihnen gezeigt wird und diejenigen, die nicht sehen.

— Leonardo da Vinci

Universal-Investment-Gesellschaft mbH und die “Emotionslosigkeit”

Quant-Managed-Futures-Universal-Fonds

Auszüge aus den Werbematerialien der Initiatoren, in denen vollmundig für das neue Produkt geworben wird:

  • „Systematisch investieren – ohne Emotionen
  • Die Umsetzung der Anlagestrategien in Investmententscheidungen erfolgt in systematischer Weise ausschliesslich anhand computergenerierter Signale
  • Emotionale Einflussfaktoren als Verlustursachen würden systematisch ausgeschaltet
  • So liegt angesichts der prinzipiellen Unbekanntheit künftiger Kursentwicklungen die denkbar höchste methodische Sicherheit für den Einsatz solcher Anlagestrategien vor
  • Mehrfache Diversifizierung zur Reduzierung des Investmentrisikos
  • -…haben heute einen für den deutschen Markt neuartigen Publikumsfonds aufgelegt
  • Dabei wird eine jährliche Zielrendite von 15 bis 20 Prozent bei nach Möglichkeit relativ geringer Volatilität angestrebt.
  • Die Investoren können somit sowohl von steigenden als auch fallenden Preisentwicklungen an den verschiedenen Märkten profitieren.
  • Tests der comptergestützt ermittelten Anlagemodelle an Hand mehrjähriger, unbekannter Kursdaten („Out-of-Sample-Vorwärtstests“) in Hinsicht auf statistisch stabile Risiko-/Ertragskriterien
  • Integriertes „Top-Down“-„Bottom-Up“ Risikocontrolling-Konzept
  • Fortlaufende Kontrolle der Ergebnisse….
  • Überdurchschnittliche Chancen durch Teilnahme an globalem Portfolio mit Leverage-Effekt auf das eingesetzte Kapital
  • Streng systematischer Investmentansatz mit integriertem Risikokontroll-Konzept
  • Universal-Investment Marktführer für Private-Label-Fonds
  • Universal-Investment vereint dabei das Investment-Know-How erfolgreicher Vermögensverwalter, namhafter Privatbanken, internationaler Asset-Manager und führender Investment-Boutiquen zu einer aussergewöhnlichen Kollektion erstklassiger Private-Label-Fonds.

 

…etc etc, blablabla, schwafel schwafel schwafel….

 

Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds

In den Werbematerialien wird unter dem bescheidenen Motto „Nur die Besten sind gut genug“ die Anlagestrategie beschrieben (nahezu 100%-iges Investment in europäische Standardwerte und Indexzertifikate, Benchmark ist der DJ Euro Stoxx 50, auf Basis eines quanitativen Modells werden emotionslos die attraktivsten Einzeltitel aus dem Anlageuniversum gefiltert, um den Investmentprozess zu disziplinieren, werden klare Regeln für Über- und Untergewichtungen der Sektoren definiert, nur die Gewichtungen der Einzeltitel werden durch das Fondsmanagement bestimmt, zur konsequenten Minimierung der Risiken wird das Attraktivitätsprofil der Investitionen täglich kontrolliert…etc etc, blablabla, schwafel schwafel schwafel ….

 

Man fragt sich, wie man bei so tollen Produkten Geld verlieren kann.

 

Für die Universal verantworlich sind die Herren Bernd Vorbeck, Markus Neubauer und Oliver Harth sowie als AR-Vorsitzender Jochen Neynaber.

 

Die Toros hat in beide Fonds investiert.

Positive Emotionen haben beide Investments bei uns nicht wecken können.

 

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links