Bundesadler im Briefkopf – Ärger um neues Buch: Hat Sigmar Gabriel sein Amt zur Vermarktung missbraucht?

Wenn Plündern für eine Gruppe in der Gesellschaft zur Lebensart wird, schafft sie im Laufe der Zeit ein Rechtssystem, das dies legalisiert, und einen Moralkodex, der es glorifiziert.

— Frédéric Bastiat

Bundesadler im Briefkopf – Ärger um neues Buch: Hat Sigmar Gabriel sein Amt zur Vermarktung missbraucht?

Außenminister Sigmar Gabriel setzt sich in seinem Buch „Neuvermessungen“ mit der Lage der Welt auseinander. Doch nun droht ihm Ärger wegen seiner Buchvorstellung. Auf einigen Einladungsschreiben an Journalisten prangt nämlich der Bundesadler des Auswärtigen Amtes. Problematisch, wie Experten befinden.

……………………….

……………………….

http://www.focus.de/politik/videos/bundesadler-im-briefkopf-aussenminister-gabriel-bringt-buch-raus-experten-sehen-moegliche-probleme_id_7122933.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-politik&fbc=facebook-focus-online-politik&ts=201705111844

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links