Unterdrückung anderer Meinungen

Menschen, die korrupte Politiker wählen, Betrüger, Diebe und Verräter – sind keine Opfer, sondern Komplizen.

— George Orwell

Unterdrückung anderer Meinungen

„Freie Forschung auf einer freien Plattform ist die einzige Praxis, die eine freie von einer Sklavengesellschaft unterscheidet.“

Milton Mayer (They Thought They Were Free: The Germans, 1933–1945)

 

 

„Das Verschwinden des Verantwortungsbewusstseins ist die weitreichendste Folge der Unterwerfung unter die Autorität“.
Stanley Milgram

 

 

„Ein Volk versklavt sich selbst, schneidet sich selbst die Kehle durch, wenn es vor der Wahl steht, Vasallen oder freie Menschen zu sein, wenn es seine Freiheiten aufgibt und das Joch auf sich nimmt, wenn es in sein eigenes Elend einwilligt oder, besser gesagt, es scheinbar begrüßt.“

Étienne de La Boétie (“The Politics of Obedience”)

 

„Aber oh, guter Gott! Was ist das für ein seltsames Phänomen? Welchen Namen sollen wir ihm geben? Welches ist die Natur dieses Unglücks? Welches Laster ist es, oder besser gesagt, welche Erniedrigung? Eine unendliche Menge von Menschen zu sehen, die nicht nur gehorchen, sondern in die Knechtschaft getrieben werden? Nicht beherrscht, sondern tyrannisiert? Diese Unglücklichen haben keinen Reichtum, keine Verwandten, weder Frau noch Kinder, nicht einmal das Leben selbst, das sie ihr Eigen nennen können.“

Étienne de La Boétie (“The Politics of Obedience”)

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links