Sozialismus und Nationalsozialismus

Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

— August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (zugeschrieben)

Sozialismus und Nationalsozialismus

„Während die axiomatische ‚Idee‘, die diesen Ideologien zugrunde liegt, unterschiedlich ist, erfüllen die ‚Ideen‘ der Rasse oder der Klasse in der Praxis die gleiche organisierende und reduzierende Funktion und sind daher praktisch austauschbar. Natürlich ist die Unterscheidung zwischen Rassen- und Klassendenken historisch gesehen von großer Bedeutung, da sie unter anderem die primären Opfer des Terrors bestimmt. Arendt räumt ein, dass die nationalsozialistische Ideologie historisch beispiellos und vielleicht auch einzigartig zerstörerisch war, da sie von ihrem Wesen her zum Völkermord tendierte. Stalins Terror war zwar komplexer und ideologisch belasteter als das nationalsozialistische Terrorregime, erwies sich aber aus diesen Gründen als nicht weniger zerstörerisch.“

Anthony Court (Rozenberg Quarterly)

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links