Amerikanische Interventionen

Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muß die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.

— Heinrich Heine

Amerikanische Interventionen

„Zwischen 1947 und 1989 haben die Vereinigten Staaten 72 Mal versucht, die Regierungen anderer Länder zu stürzen – eine bemerkenswerte Zahl. Darin enthalten sind 66 verdeckte und sechs offene Operationen.

Die meisten verdeckten Versuche, die Regierung eines anderen Landes zu ersetzen, scheiterten.

Während des Kalten Krieges beispielsweise brachten 26 der verdeckten Operationen der Vereinigten Staaten erfolgreich eine von den USA unterstützte Regierung an die Macht; die übrigen 40 scheiterten.

Ich fand 16 Fälle, in denen Washington versuchte, ausländische Wahlen durch verdeckte Finanzierung, Beratung und Propaganda für die von ihm bevorzugten Kandidaten zu beeinflussen, und dies oft über einen einzigen Wahlzyklus hinaus. In 75 Prozent dieser Fälle gewannen die von den USA unterstützten Parteien die Wahlen.

Meine Untersuchungen ergaben, dass ein Land nach dem Sturz seiner Regierung weniger demokratisch war und eher unter Bürgerkriegen, innerer Instabilität und Massenmorden zu leiden hatte. Zumindest verloren die Bürger das Vertrauen in ihre Regierungen.“

Lindsey A. O’Rourke

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links