Der pharmazeutisch-industrielle Komplex

Is ours a government of the people, by the people, for the people, or a kakistocracy rather, for the benefit of knaves at the cost of fools?

— Thomas Love Peacock

Der pharmazeutisch-industrielle Komplex

„Das medizinische Establishment ist nicht in erster Linie mit dem uneigennützigen Streben nach Wissen für die medizinische Praxis beschäftigt, sondern zu einem großen Teil mit der Vertretung spezieller Interessen, dem Streben nach sozialer Macht und deren Erhalt.“

Dr. Halstead Holman (1976), der jüngste Professor, der zum Vorsitzenden der medizinischen Fakultät der Stanford University ernannt wurde, er forderte einen Paradigmenwechsel in der medizinischen Laborforschung, der innovativ sein, die intellektuelle Freiheit unterstützen und den Mut haben sollte, die vielen Herausforderungen und Unzulänglichkeiten der klinischen medizinischen Praxis in Angriff zu nehmen. Das größte Hindernis, mit dem Holman innerhalb der medizinischen Gemeinschaft konfrontiert wurde, war das, was er als „Exzellenztäuschung“ bezeichnete, die er als „ideologische Rechtfertigung“ definierte, die Kritik zurückweist und sich gegen alternative medizinische Theorien und Meinungen abschottet).

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links