Zentralbanken und Geldmonopol des Staates sind Kernelemente der marxistischen Doktrin

Nichts ist in der Regel unsozialer als der sogenannte Wohlfahrtsstaat. Solche Wohltaten muß das Volk immer teuer bezahlen, weil kein Staat seinen Bürgern mehr geben kann, als er ihnen vorher abgenommen hat – und dann noch abzüglich der Kosten einer zwangsläufig immer mehr zum Selbstzweck ausartenden Sozialbürokratie.

— Ludwig Erhard (CDU)

Zentralbanken und Geldmonopol des Staates sind Kernelemente der marxistischen Doktrin

„In Marx‘ Kommunistischem Manifest wird im fünften Kapitel die ‚Zentralisierung des Kredits in den Händen des Staates durch eine Nationalbank mit Staatskapital und exklusivem Monopol‘ gefordert.

Das ist eine perfekte Beschreibung der Federal Reserve und anderer Zentralbanken.

In Wirklichkeit ist die Fed nichts weiter als ein Politbüro von Bürokraten, die versuchen, die Wirtschaft zentral zu planen, indem sie an den Geld- und Zinssätzen herumspielen – den wichtigsten Preisen im gesamten Kapitalismus.

Selbst wenn man davon ausgeht, dass die Fed gute Absichten hat – was nicht der Fall ist – ist die zentrale Planung von Geld und Zinssätzen eine unmögliche Aufgabe.

Deshalb befindet sich die Fed in einer unmöglichen Situation – ähnlich wie es für die Sowjets eine unmögliche Aufgabe war, ihre Wirtschaft zentral zu planen.

Das Beste, was Anleger tun können, ist zu erkennen, dass die Fed den Tag ebenso wenig retten kann wie das Staatliche Planungskomitee der UdSSR – und sich entsprechend zu positionieren.“

Nick Giambruno (Oktober 2022)

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links