Adpunktum Daily Headlines

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) bezeichnete sich als Demokratie, war aber ein Kerker und als sich die Kerkertür einen Spalt öffnete, begann das Volk aus dem selbst ernannten Paradies der Arbeiter und Bauern zu fliehen.

— Fürst Hans-Adam II. von Liechtenstein

Adpunktum Daily Headlines

Gazastreifen: Verluste für israelische Armee – Südlicher Gaza-Teil unter Beschuss
Die israelische Armee erklärte, 21 ihrer Soldaten seien bei einem Angriff im Zentrum des Gazastreifens getötet worden, dem bisher tödlichsten Angriff auf ihre Streitkräfte in Gaza. Unterdessen sagten Bewohner im südlichen Teil des Gazastreifens, der Beschuss aus der Luft, vom Land und vom Meer aus sei der intensivste seit Beginn des Krieges gewesen.

USA und Großbritannien greifen weiter Houthis im Jemen an

Das US-amerikanische und britische Militär haben mehrere Ziele an acht Orten bombardiert, die von den vom Iran unterstützten Houthis im Jemen genutzt werden. Dies sei das zweite Mal, dass die beiden Verbündeten Vergeltungsschläge gegen eine Reihe von Raketenabschussanlagen der Rebellen durchgeführt hätten.

Russischer Raketenangriff auf Kiew und Charkiw
Bei einem russischen Raketenangriff auf die ukrainischen Städte Kiew und Charkiw seien mindestens drei Menschen getötet, mehrere weitere verletzt und Wohngebäude beschädigt worden, so ukrainische Behörden.

Vorwahlen der Republikaner: Nikki Haley will ihre letzte Chance gegen Trump nutzen
Donald Trumps letzte verbliebene Gegnerin bei den Vorwahlen der Republikaner, die ehemalige UN-Botschafterin Nikki Haley, unternahm eine letzte Anstrengung, um die Wähler in New Hampshire zu überzeugen. Laut Meinungsumfragen, sei sie aber chancenlos gegen Trump.

Migranten-Abschiebung nach Ruanda: Britisches Oberhaus stellt sich quer
Das britische Oberhaus hat dem Plan der Regierung, Migranten nach Ruanda zu schicken, einen Strich durch die Rechnung gemacht, indem es für eine Verzögerung der Ratifizierung des Abkommens stimmte.

Elon Musk besucht Nazi-Vernichtungslager Auschwitz
Elon Musk besuchte das ehemalige Nazi-Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau und sprach später bei einer Veranstaltung in Polen über Antisemitismus im Internet.

Venezuela: Mutmaßliche Verschwörer festgenommen
Die venezolanischen Behörden haben nach monatelangen Ermittlungen 32 Zivilisten und Soldaten festgenommen, die mutmaßlich an einer von den USA unterstützten „Verschwörung“ zur Ermordung von Präsident Nicolas Maduro beteiligt gewesen sein sollen.

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links