Die Verantwortung insbesondere der amerikanischen und englischen Zentralbank für die Weltwirtschaftskrise

Aber schauen Sie, wir haben jetzt jeden vierten Deutschen geimpft, diese Woche wird’s noch jeder fünfte werden…

— Jens Spahn (2021, CDU Bundesgesundheitsminister, im Interview)

Die Verantwortung insbesondere der amerikanischen und englischen Zentralbank für die Weltwirtschaftskrise

„Internationale Zusammenarbeit zur Unterstützung des Goldstandards … ist die Aufrechterhaltung der Politik des billigen Geldes, ohne den Verlust von Gold zu erleiden.“

Dr. Charles Oscar Hardy

 

„Die enge internationale Zusammenarbeit der Zentralbanken in den 1920er Jahren schuf eine falsche Ära scheinbar gesunden Wohlstands, hinter der sich eine gefährliche weltweite Inflation verbarg.

Murray Rothbard

 

„Der Goldstandard der Neuen Ära war gesteuert genug, um die künstliche Verlängerung und Verstärkung des Booms zu ermöglichen, aber er war auch automatisch genug, um das letztendliche Scheitern unvermeidlich zu machen.“

Dr. Melchior Palyi

 

„Der Vorkriegsstandard, so Palyi, war autonom gewesen; der neue Goldstandard beruhte auf der politischen Zusammenarbeit der Zentralbanken, die ‚ungeduldig einen Kreditfluss ohne Rücksicht auf seine wirtschaftlichen Ergebnisse förderten‘.“

Murray Rothbard

 

„Zu seinem großen Verdienst gehört, dass Dr. Hjalmar Schacht sich nicht nur gegen unsere verschwenderischen Kredite an die deutschen Lokalregierungen wandte, sondern auch den Goldstandard des neuen Modells scharf kritisierte. Schacht forderte vergeblich eine Rückkehr zum echten Goldstandard von einst, bei dem die Kapitalexporte durch echte freiwillige Ersparnisse und nicht durch Fiat-Bankkredite finanziert wurden.“

Murray Rothbard

„England, das als erstes europäisches Land ein stabiles und sicheres Geld wieder eingeführt hat, hat diesen Vorteil genutzt, um eine Grundlage dafür zu schaffen, Europa unter eine regelrechte Finanzherrschaft zu stellen. Das Finanzkomitee (des Völkerbundes) in Genf ist das Instrument dieser Politik gewesen. Die Methode besteht darin, jedes Land, das sich in Währungsschwierigkeiten befindet, zu zwingen, sich dem Genfer Komitee zu unterwerfen, das von den Briten kontrolliert wird. Die vorgeschriebenen Abhilfemaßnahmen beinhalten stets die Einsetzung eines britischen oder von der Bank of England ernannten ausländischen Aufsehers in der Zentralbank und die Hinterlegung eines Teils der Zentralbankreserven bei der Bank of England, was sowohl zur Stützung des Pfunds als auch zur Stärkung des britischen Einflusses dient. Um sich gegen ein mögliches Scheitern abzusichern, sind sie darauf bedacht, die Zusammenarbeit mit der Federal Reserve Bank of New York zu sichern. Außerdem übertragen sie Amerika die Aufgabe, einen Teil der Auslandsanleihen zu vergeben, wenn diese zu schwer erscheinen, wobei sie sich stets den politischen Vorteil dieser Operationen vorbehalten.

England ist also ganz oder teilweise in Österreich, Ungarn, Belgien, Norwegen und Italien verschanzt. Es ist dabei, sich in Griechenland und Portugal zu verschanzen… Die Währungen (Europas) werden in zwei Klassen eingeteilt werden. Diejenigen der ersten Klasse, der Dollar und das Pfund Sterling, die auf Gold basieren, und die der zweiten Klasse, die auf dem Pfund und dem Dollar basieren – mit einem Teil ihrer Goldreserven, die von der Bank of England und der Federal Reserve Bank of New York gehalten werden, werden die letzteren Währungen ihre Unabhängigkeit verloren haben.“

Émile Morau (Gouverneur der Bank von Frankreich über den Finanzimperialismus Großbritanniens in den 1920er Jahren)

Beitrag teilen

Suche

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links