Die Qualitäten politischer Führer – Intelligenz ist eher schädlich…

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

— Sokrates

Die Qualitäten politischer Führer – Intelligenz ist eher schädlich…

„Es liegt ganz im Interesse der Führer, sich den unwahrscheinlichsten Übertreibungen hinzugeben. Der Redner, von dem ich soeben einen Satz zitiert habe, konnte, ohne heftige Proteste hervorzurufen, behaupten, dass Bankiers und Priester die Bombenwerfer subventioniert hätten und dass die Direktoren der großen Finanzgesellschaften die gleiche Strafe verdienten wie die Anarchisten. Solche Beteuerungen sind bei Menschenmengen immer wirksam. Die Beteuerung ist nie zu heftig, die Deklamation nie zu bedrohlich. Nichts schüchtert die Zuhörer mehr ein als diese Art von Beredsamkeit. Die Anwesenden haben Angst, dass sie, wenn sie protestieren, als Verräter oder Komplizen hingestellt werden.

Wie ich bereits sagte, hat diese besondere Art der Beredsamkeit in allen Versammlungen immer eine souveräne Wirkung gehabt. In Krisenzeiten wird seine Macht noch verstärkt. Die Reden der großen Redner in den Versammlungen der Französischen Revolution sind unter diesem Gesichtspunkt sehr interessant zu lesen. In jedem Augenblick sahen sie sich gezwungen, innezuhalten, um das Verbrechen anzuprangern und die Tugend zu preisen, um dann in Verwünschungen gegen die Tyrannen auszubrechen und zu schwören, als freie Menschen zu leben oder zu sterben. Die Anwesenden erhoben sich, applaudierten heftig und setzten sich dann beruhigt wieder auf ihre Plätze.

Gelegentlich mag der Anführer intelligent und hochgebildet sein, aber der Besitz dieser Eigenschaften schadet ihm in der Regel mehr als er nützt. Indem sie zeigt, wie komplex die Dinge sind, indem sie Erklärungen zulässt und das Verständnis fördert, macht die Intelligenz ihren Besitzer immer nachsichtig und stumpft in hohem Maße die Intensität und Gewalt der Überzeugung ab, die für Apostel notwendig sind. Die großen Anführer von Menschenmengen aller Zeiten und insbesondere die der Revolution waren von bedauerlich beschränktem Intellekt; während gerade diejenigen, deren Intelligenz am meisten eingeschränkt war, den größten Einfluss ausübten.“

Gustave Le Bon

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links