Der Niedergang der USA

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) bezeichnete sich als Demokratie, war aber ein Kerker und als sich die Kerkertür einen Spalt öffnete, begann das Volk aus dem selbst ernannten Paradies der Arbeiter und Bauern zu fliehen.

— Fürst Hans-Adam II. von Liechtenstein

Der Niedergang der USA

„Die USA waren so lange arrogant, dass sie sich selbst ausgehöhlt haben. Das Schicksal der westlichen Welt ist unklar. Es scheint, dass niemand in intellektuellen, wirtschaftlichen oder politischen Führungspositionen an Freiheit und bürgerliche Freiheit glaubt. Die USA sind auf jeden Fall gerade damit beschäftigt, sich selbst zu vernichten.

Die heutigen Generationen von Amerikanern werden ihr Land nicht wiedererkennen. Flüsse, Berge, Straßen, Schulen, öffentliche Plätze und sogar Städte verlieren ihre Namen und erhalten neue, politisch korrekte Bezeichnungen. Normalerweise ist es das, was fremde Eroberer einem Land antun, aber wir tun es uns selbst an. Ein Land, das seine eigenen Denkmäler und seine eigene Geschichte zerstört, ist verloren.

Meine Schlussfolgerung ist, dass die Zeit des Westens vorbei ist. Der Westen ertrinkt in den angesammelten Fehlern und der Entartung. Die moralische Faser in den Führungsetagen ist verschwunden.“

Paul Craig Roberts (März 2022)

Beitrag teilen

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter

Neueste Beiträge

Weitere links