Daily Headlines

Socialism is not just ruin camouflaged as equality. It is despair wrapped up in the rhetoric of hope.

— Hugo Gurdon

Adpunktum Daily Headlines

Peking und Shanghai unter strenger Kontrolle
Chinas Großstädte Peking und Shanghai nach landesweiten Kundgebungen, bei denen politische Freiheiten und ein Ende der Lockdowns gefordert wurden, unter strengen Sicherheitsvorkehrungen gestellt.

Mehr als 300 Tote im Iran seit Beginn der Proteste
Der Iran hat erstmals berichtet, dass in den über zwei Monate andauernden Protesten, die durch den Tod von Mahsa Amini in Polizeigewahrsam ausgelöst wurden, mehr als 300 Menschen ums Leben gekommen sind.

Giorgia Meloni verklagt Journalisten wegen Verleumdung
Die italienische Ministerpräsidentin Giorgia Meloni hat erklärt, sie werde ihre Verleumdungsklage gegen den Journalisten Roberto Saviano nicht zurückziehen.

Schweden will seine Terrorgesetze verschärfen
Das schwedische Parlament will nächste Woche über eine Verfassungsänderung abstimmen, die eine Verschärfung der Anti-Terror-Gesetze ermöglichen soll. Das war zentrale Forderung der Türkei, um Stockholms NATO-Beitrittsantrag zu genehmigen.

Israel: Soldaten erschießen drei Palästinenser
Israelische Soldaten haben im besetzten Westjordanland drei Palästinenser erschossen. HIntergrund: Ein Frau wurde beim Angriff auf ihr Auto schwer verletzt.

Elon Musk fühlt sich von Apple bedroht

Twitter-Eigentümer Elon Musk wirft Apple vor, mit der Sperrung seines App-Stores gedroht zu haben, ohne den Grund dafür zu nennen. Außerdem habe Apple die Werbung auf Twitter eingestellt.

Daily Headlines

Russische Angriffe haben ukrainische Wirtschaft schwer getroffen
Stromausfälle aufgrund massiver russischer Angriffe auf Kiew in dieser Woche haben die ukrainische Wirtschaft hart getroffen. Finanzminister Serhiy Marchenko hat zu mehr westlicher Unterstützung aufgerufen, um die steigenden Wiederaufbaukosten zu decken.

Pazifische Inseln leiden unter Klimakrise
Obwohl sie weniger als 0,03 % der weltweiten Kohlenstoffemissionen verursachen, stehen die Pazifischen Inseln an vorderster Front der Klimakrise. Ganze Länder könnten innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahrzehnte unter Wasser stehen, so Klimaexperten.

China: Sechs Millionen Menschen im Lockdown
Sechs Millionen Menschen wurden in der sogenannten chinesischen iPhone-City, in der sich die größte iPhone-Fabrik der Welt befindet, nach Zusammenstößen zwischen der Polizei und Arbeitern, die gegen niedrige Löhne protestierten, unter einen Corona-Lockdown gestellt.

UN verurteilt den Iran
Der Menschenrechtsrat der UN hat die Unterdrückung friedlicher Demonstranten durch den Iran nach dem Tod von Mahsa Amini verurteilt und für eine Untersuchung der gewaltsamen Vorfälle gestimmt.

Verschiedene Abzeichen für Twitter-Konten
Der neue Eigentümer von Twitter, Elon Musk, kündigte an, dass die Plattform verschiedenfarbige Abzeichen zur Unterscheidung von Konten einführen werde. Musk kündigte außerdem an, dass Twitter in Kürze eine „allgemeine Amnestie“ für gesperrte Konten anbieten werde.

Argentinien gedenkt Maradona
Argentinien hat heute anlässlich des zweiten Todestages des Weltfußballers Diego Maradona einen Tag des Gedenkens begangen.

 

Daily Headlines

Energieversorgung in der Ukraine
Die ukrainischen Energieversorger bemühten sich um die Wiederherstellung der Stromversorgung, nachdem russische Raketeneinschläge die Energieinfrastruktur in der Westukraine zerstört hatten, so dass mehr als zwei Drittel der Stadt Kiew ohne Strom waren.

EU: Fast 240.000 Tote durch Luftverschmutzung
Die Luftverschmutzung durch Feinstaub führte in der Europäischen Union im Jahr 2020 zu 238.000 vorzeitigen Todesfällen, wie die Umweltbehörde der EU mitteilte – ein leichter Anstieg gegenüber dem Vorjahr.

China: Höchststand bei den Corona-Toten
Die Zahl der täglichen Covid-Fälle in China ist nach offiziellen Angaben  auf den höchsten Stand seit Beginn der Pandemie gestiegen, obwohl die Regierung an ihrer Null-Toleranz-Strategie mit strengen Abriegelungen und Reisebeschränkungen festhält.

Pedro Sanchez Präsident der Sozialistischen Internationale
Der spanische Ministerpräsident Pedro Sanchez ist zum Präsident der sozialistischen Internationalen (SI) gewählt worden.

Klima der Repression auf Mauritius
Menschenrechtsgruppen auf Mauritius haben vor einem wachsenden Klima der Repression und Unsicherheit gegenüber Regierungskritikern und Journalisten gewarnt.

Fußball-Weltmeisterschaft: Blamage für Deutschland
Die deutsche Nationalmannschaft hat sensationell ihr Auftaktspiel gegen den krassen Außenseiter Japan mit 1:2 verloren.

Daily Headlines

Gericht lehnt Referendum Schottlands ab
Das höchste britische Gericht hat einen Antrag der schottischen Regierung in Edinburgh abgelehnt, ein neues Unabhängigkeitsreferendum ohne die Zustimmung Londons abzuhalten.

Tote und Verletzte in Jerusalem
Bei zwei Explosionen an zwei Bushaltestellen in der Nähe der Eingänge zu Jerusalem wurden nach Angaben israelischer Behörden eine Person getötet und mindestens 15 Personen verletzt.

Mehr Geld für Europas Weltraummission
Die Europäische Weltraumorganisation will heute darüber abstimmen, ob weitere Milliarden Euro ausgeben werden, um mit der zunehmenden Konkurrenz im Weltraum Schritt halten. Außerdem soll die neue Astronautengeneration vorhgestellt werden.

Trump muss Steuererklärungen freigeben
Der Oberste Gerichtshof der USA hat die Freigabe von Donald Trumps Steuererklärungen an einen Kongressausschuss genehmigt.

USA: Amokschütze tötet sieben Menschen im Supermarkt
Ein Amokschütze hat in einem Walmart-Supermarkt in Chesapeake im US-Bundesstaat Virginia sieben Menschen getötet und mehrere verletzt. Vor kurzem hatte ein Amokschütze in einem LGBTQ-Nachtclub in Colorado fünf Menschen getötet und 17 verletzt.

WM in Katar: Deutsche Mannschaft startet ins Turnier
Die deutsche Mannschaft startet heute ins Turnier bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Gegner ist Japan

 

Adpunktum Daily Headlines

Ukrainische Sicherheitskräfte stürmen Kloster

Ukrainische Sicherheitsdienste haben ein orthodoxes christliches Kloster aus dem 11. Jahrhundert in Kiew im Rahmen einer Spionageabwehr-Operation gegen mutmaßliche „subversive Aktivitäten russischer Spezialdienste“ gestürmt, heißt es in einer offiziellen Erklärung.

Riesensensation bei der WM: Argentinien verliert gegen Saudi-Arabien
Saudi-Arabien hat sensationell gegen Argentinien mit 2:1 bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar gewonnen.


Zehn Millionen Ukrainer ohne Strom

Mehr als 10 Millionen Ukrainer seien ohne Strom, so der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelenskij, da russische Raketen im ganzen Land Energieanlagen treffen würden.

Java: Über 250 Todesopfer durch Erdbeben
Die Zahl der Todesopfer des Erdbebens, das die indonesische Insel Java erschüttert hat, ist auf 252 gestiegen.

Iran beginnt Anreicherung von Uran
Der Iran habe mit der Anreicherung von Uran auf einen Reinheitsgrad von 60 Prozent in seiner unterirdischen Atomanlage Fordow begonnen.

China: Viele Tote bei Brand in Fabrik
Sechsunddreißig Menschen sind bei einem Brand in einer Fabrik in Zentralchina ums Leben gekommen.

US-Außenminister Blinken: Fifa-Verbot ist „besorgniserregend“
US-Außenminister Antony Blinken bezeichnete das Verbot einer Armbinde für LGBTQ-Rechte durch die FIFA bei der Weltmeisterschaft in Katar als „besorgniserregend“.

Adpunktum Daily Headlines

Beschuss des ukrainischen Atomkraftwerks
Ein Expertenteam der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) will die Auswirkungen des Beschusses auf das ukrainische Kernkraftwerk Saporischschja bewerten. Der Leiter der UN-Atomaufsichtsbehörde bezeichnete die  Angriffe vom Wochenende in der Nähe des größten europäischen Kernkraftwerks als „Wahnsinn“.

Türkei fliegt Angriffe gegen Kurden
Die Türkei teilte mit, dass sie Luftangriffe gegen die Stützpunkte der kurdischen Kämpfer in Nordsyrien und im Irak geflogen habe, die für „terroristische“ Angriffe auf türkischem Boden genutzt wurden. 31 Menschen seien dabei getötet worden.

Pipeline-Sabotage: Löcher dokumentiert
Schwedische Ermittler haben in der Ostsee, an der zwei Erdgaspipelines bei einem Sabotageakt beschädigt wurden, Spuren von Sprengstoff gefunden. Ein Staatsanwalt sagte, ein Team habe den Bereich, in dem in die Pipelines Nord Stream 1 und 2 im September Löcher gesprengt worden sind, sorgfältig dokumentiert.

Tokajew bekommt bei Wahlen 81,3 Prozent der Stimmen
Der kasachische Präsident Kassym-Jomart Tokajew hat sich bei den vorgezogenen Wahlen mit 81,31 % der Stimmen eine zweite Amtszeit gesichert, teilte die Zentrale Wahlkommission des Landes mit.

WM-Qatar I: Iranisches Team auf Seiten des Protests
Der Kapitän der iranischen Fußball-Nationalmannschaft Ehsan Hajsafisagte sagte auf einer Pressekonferenz in Katar vor dem ersten WM-Spiel gegen England, dass seine Mannschaft mit den Protesten gegen die Regierung im eigenen Land sympathisiere und eine Stimme für die Unterdrückten sein sollte.

WM-Qatar II: England und Niederlande starten ins Turnier
Die europäischen Fußballnationen England und die Niederlande starten heute ins WM-Turnier.

Adpunktum Daily Headlines

USA: Republikaner haben Mehrheit im Repräsentantenhaus
Die US-Republikaner haben die Mehrheit über das US-Repräsentantenhaus von den Demokraten übernommen. Die Republikaner haben eine Mehrheit von acht Stimmen.

Ukrainische Luftabwehr feuerte Rakete ab, die in Polen eingeschlagen sind

Nach US-Angaben, sind die Raketen, die in Polen eingeschlagen sind, von der ukrainischen Luftabwehr abgefeuert worden.

Dies geschah möglicherweise, nur um eine russische Rakete abzuschießen, möglicherweise aber auch in böser Absicht.

MH17-Prozess: Urteil erwartet
Ein Gericht in Amsterdam verkündet heute sein Urteil im Prozess gegen vier Männer wegen des Absturzes des Malaysia-Airlines-Fluges MH17 über der Ukraine im Jahr 2014. 298 Menschen kamen dabei ums Leben.

Drohne greift Öltanker an
Ein Öltanker, an dem ein israelischer Milliardär beteiligt ist, sei von einer Drohne vor der Küste Omans getroffen worden.

Nordkorea feuert Kurzstreckenrakete ab
Nordkorea hat eine ballistische Kurzstreckenrakete in Richtung seiner östlichen Gewässer abgefeuert

UNESCO feiert 50. Geburtstag
Die UNESCO feiert den 50. Jahrestag der Welterbekonvention. Die Liste wurde von 194 Ländern ratifiziert und umfasst mehr als 1.100 Stätten, vom Machu Picchu in Peru bis zur Akropolis von Athen in Griechenland.

Adpunktum Daily Headlines

Berliner Landtagswahl muss wiederholt werden
Das Berliner Verfassungsgericht hat die 2021-Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus für ungültig erklärt. Die Wahl muss nun spätestens im Februar 2023 wiederholt werden. Über die Berliner Bundestagswahl wird vermutlich das Bundesverfassungsgericht endgültig entscheiden. Die Ampelkoalition will nur in 400 Wahlbezirken die Bundestagswahl wiederholen lassen.

Raketen treffen polnisches Dorf
Die Raketen, die ein polnisches Dorf ganz in der Nähe der ukrainischen Grenze getroffen haben, gehen nach Meinung von US-Präsident Biden möglicherweise auf ein ukrainisches Flugabwehrsystem zurück. Bei dem Raketeneinschlag wurden zwei Menschen getötet.

Ukraine-Krieg dominiert G20-Gipfel
Die 20-Gruppe beendete heute ihr Gipfeltreffen in Bali. Der Krieg in der Ukraine dominierte die Beartunge. Die Staats- und Regierungschefs unterzeichneten mehrheitlich eine Erklärung, die den Ukraine-Krieg verurteilen und davor warnen, dass der Konflikt die ohnehin schon schwierige Weltwirtschaft weiter verschlechtert.

Atomstreit: Iran lehnt Resolutionsentwurf ab
Der Iran lehnte einen Resolutionsentwurf westlicher Staaten ab, in dem Teheran zur uneingeschränkten Zusammenarbeit mit der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) aufgefordert wird.

Republikaner wird nominiert
Der republikanische Fraktionsvorsitzende Kevin McCarthy hat die Nominierung zum Sprecher des Repräsentantenhauses gewonnen.

Artemis fliegt zum Mond
Die Artemis 1 der NASA ist vom Kennedy Space Center in Florida heute zum Mond gestartet.

Adpunktum Daily Headlines

EU will Emissionen weiter senken
Die EU versprach bei den UN-Klimagesprächen in Ägypten, ihre Emissionssenkungen zu verstärken. Unterdessen erwarten die Entwicklungsländer weitere Hilfen.

Anfang vom Ende des Krieges in der Ukraine?

In der befreiten ukrainischen Stadt Cherson sagte Präsident Zelensky, dies sei der „Anfang vom Ende des Krieges“ in der Ukraine. Putin hingegen meint, dass es jetzt erst richtig los geht.

G20: Die Weltwirtschaft sanieren

G20-Gastgeber Indonesien rief die Staaten zur Einigkeit und zu konkreten Maßnahmen auf, um die Weltwirtschaft trotz der tiefen Gräben in Folge des Krieges in der Ukraine zu sanieren.

USA: Donald Trump will wieder Präsident werden
Der ehemalige US-Präsident Donald Trump bereite sich darauf vor, seine dritte Kampagne für das Weiße Haus zu starten.

Acht Milliarden Menschen leben auf der Erde
Nach einer Hochrechnung der Vereinten Nationen wird heute der achtmilliardste Mensch auf der Erde geboren.

Archäologie: Sensationeller Fund in der Toskana
Archäologen in Italien haben in einem Thermalbad in der Toskana mehr als zwei Dutzend Bronzestatuen aus der Römerzeit entdeckt. Experten bezeichnen den Fund als sensationell.

Adpunktum Daily Headlines

Biden trifft Xi Jinping in Bali
Der chinesische Staatschef Xi Jinping und US-Präsident Joe Biden trafen sich am Rande des G20-Gipfels in Bali zu Gesprächen.

Bali: Lawrow wieder aus dem Krankenhaus

Der russische Außenminister Sergej Lawrow befindet sich nach zwei Gesundheitschecks in einem Krankenhaus auf Bali in einem guten Gesundheitszustand, so das indonesische Gesundheitsministerium.

Türkei macht PKK für Anschlag verantwortlich
Die Türkei hat die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) dafür verantwortlich gemacht, einen Bombenanschlag in Istanbul verübt zu haben. Eine syrische Frau sei in Haft, die verdächtigt werde, den Sprengsatz angebracht zu haben. Bei dem Anschlag kamen mindestens sechs Menschen ums Leben.

Abkommen über Migranten
Frankreich und Großbritannien haben ein neues Abkommen unterzeichnet, um Migranten davon abzuhalten, in kleinen Booten den Ärmelkanal nach England zu überqueren.

US-Demokraten: Kontrolle über den Senat
Die US-Demokraten werden auch im nächsten Jahr die Kontrolle über den US-Senat behalten, nachdem die demokratische US-Senatorin Catherine Cortez Masto ihre Wiederwahl gewonnen hat. Die Demokraten besitzen im Senat einen Sitz mehr.

Iran-Proteste: Erstes Todesurteil verhängt

Im Iran sei jetzt das erste Todesurteil im Zusammenhang mit den anhaltenden Protesten verhängt worden. Eine Menschenrechtsgruppe warnte davor, dass andere Verurteilte vorschnell hingerichtet werden könnten.

Was ist unsere Aufgabe

Adpunktum liefert täglich eine parteiunabhängige, kritische Nachrichtenübersicht aus Quellen, die wir für zuverlässig halten, www.adpunktum.de.

Ziel ist es, den Lesern ein breites Spektrum an Informationen zu übermitteln. Adpunktum gibt auch einen monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter heraus.

Newsletter
Wenn Sie zusätzlich zum monatlichen Newsletter die Daily Headlines abonnieren möchten, klicken Sie auch noch das entsprechende Feld an.

Neueste Beiträge

Weitere links